Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

WOMO parken


Autor
Nachricht
Verfasst am: 02. 09. 2017 [05:26]
Pedantisches Possum
Dabei seit: 17.08.2017
Beiträge: 8
In Orewa gibt es einen langzeit campingplatz - eventuell kannst du deinen camper ja dort unterstellen wenn du eben 6 monate fuer den stellplatz bezahlst. Oder du nutzt die wohnungsnot in auckland aus, und bietest deinen camper fuer 6 monate als unterkunft an und hast damit keine kosten, und noch jemanden der die ganze zeit darauf aufpasst. icon_wink.gif
Verfasst am: 31. 08. 2017 [23:11]
NZHomebrewer
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 4158
Hallo Ingo,

Firmen die self-storage oder storage units anbieten bieten meist auch diesen service an. Speziell in Auckland parken viele ihre boot auf nem anhaenger dort. Die areale sind video ueberwacht und eingezaeunt. Wie weit die haftung geht weiss ich allerdings nicht.

Hoffe das hilft.

Cheers

Peter

Be Who you are and say what you feel,
because those who mind, don't matter
and those who matter, don't mind.
(Dr. Seuss)
Verfasst am: 31. 08. 2017 [15:18]
hippo-3
Themenersteller
Dabei seit: 31.08.2017
Beiträge: 1
Hallo Zusammen,
ich fliege am 1. Dezember 2017 nach Auckland und werde dann 4 Monate mit dem eigenen WOMO durch NZ fahren.
Danach möchte ich das WOMO ca. 6 Monate in NZ parken, in der Zwischenzeit nach Hause fliegen, um dann im Herbst wieder zurück zu kommen.
Jetzt meine Frage:
Hat jemand Erfahrungen, wo man das WOMO am besten abgeben kann, was es kostet und wie es mit der Sicherheit aussieht?
Gibt es vielleicht noch etwas zu beachten?
Danke im voraus.
Grüße Ingo