Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits in unserem Neuseeland-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Thema ohne neue Antworten

Autokauf in NZ


Autor
Nachricht
Verfasst am: 28. 08. 2003 [23:05]
Sigi91103
Dabei seit: 28.08.2003
Beiträge: 1
Hallo,
jetzt will ich auch mal nuetzlich sein und von meinen Erfahrungen berichten.Mein Auto ist mittlerweile versichert. Um das guenstigste Angebot herauszufinden bedarf es einiger Telefonate. Denn die Bedingungen der unterschiedlichen Firmen sind recht unterschiedlich. Viele Faktoren werden anders gehandhabt und so muss jedeR die beste Variante fuer sich herausfinden.
Ich habe einen Vertrag mit der BNZ abgeschlossen. Vollkasko incl. Pannenhilfe fuer $280 im Jahr. Ich zahle nur 65%, da ich viele Jahre unfallfreies Fahren angegeben habe (keine Nachweise noetig)
3rd Party waere nur auf $140 gekommen (ohne Glas und Pannenhilfe)
Die Mt.Eden Filiale der ASB Bank wollte mich partout nicht versichern (obwohl es in einer anderen Filiale eine andere Auskunft gab.) Es sollte allerdings als non-client moeglich sein.
Das Angebot von AMI(?) war auch ganz ok, im Hostel wurde eine Versicherung speziell fuer Touris angeboten, auch nicht schlecht.

So viel zu diesem Thema
Sigi
Verfasst am: 22. 08. 2003 [20:27]
sigi91102
Dabei seit: 22.08.2003
Beiträge: 1
Hi Peter,
war nochmal bei meiner Filiale und hab schon erfahren, dass ich mich bei euch versichern duerfte, aber....
bei der 3rd party-Variante ist keine Windschutzscheibendingens dabei und die haette ich dann doch fgerne.
So, gleich geht's zur car fair...

Schoenes Wochenende an alle "Schaffenden"
Danke und bye-byele
Sigi
Verfasst am: 21. 08. 2003 [22:54]
PeterNZ-KowhaiGrove,TeHana
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 504
Bullsh**! Manchmal kommt man anleute, ts ts ts. Also wir verkaufen dir alles ohne jahrelange mitgliedschaft. Denn wir wollen nur dein bestes - deingaled #icon_wink.gif

Nee, aber mal ehrlich. Wenn du bereits ASB Kunde bist, sollte es kein problem sein, eine versicherung zu bekommen. Also ein zeitlimit, nach dem man spezielle sachen erst nach ein paar jahren bekommt, gibt es bei uns nicht. Ausser dein konto ist hoffnungslos ueberzogen oder sowas. Aber das ist dann ne andere geschichte.

Cheers

Peter

Verfasst am: 21. 08. 2003 [22:32]
sigi91101
Dabei seit: 21.08.2003
Beiträge: 1
Hallole,
danke fuer die schnellen Beitraege.
Peter, kann ich mein Auto denn auch als Touri bei der ASB versichern?
Ein Konto habe ich schon bei denen. Ich meine aber, dass die Bankfachfrau mir gesagt hat, dass ich Versicherungen bei ihnen erst nach mehreren Jahren Mitgliedschaft abschliessen koenne???
Gruesse
Sigi
Verfasst am: 21. 08. 2003 [03:17]
Stefanie-F
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 458
Hallo Peter, ich wollte da keine Werbung fuer BNZ machen. Leider haben wir keine ASB Branche in Waikanae, und da wir viel persoenlich 'banken', kommt die Paraparaumu Branche leider nicht in Frage, sonst wuerden wir naemlich gerne zur ASB wechseln.
Bei der ASB hatte ich noch nie einen 'Stinkstiefel' erwischt, was ich von anderen Banken nicht behaupten kann.
Viele Gruesse, Stefanie
Verfasst am: 21. 08. 2003 [02:49]
PeterNZ-KowhaiGrove,TeHana
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 504
Also wenn hier nun alle werbung fuer ihre versicherung oder bank machen, wir bei ASB Bank haben da ein tolles neues product. Ihr koennt euch geld leihen, um ein auto zu kaufen. Das ganze wird in 60 minuten abgewickelt. Easy peasy! Funktioniert reibungslos (logisch, ich hab das ganze ja programmiert, he he he). Bitte alle begeisterungsausbrueche an meine email senden mit kopie an meinen chef und an Hugh Berret, unseren CEO.

Cheers

Peter

Verfasst am: 21. 08. 2003 [02:02]
Stefanie-F
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 458
Hallo nochmal,
ich hatte ganz vergessen zu erwaehnen, dass Versicherungen hier sehr guenstig sind. Wir bezahlen z.B. knappe $20 pro Monat fuer's Auto, (allerdings hat es nur einen Wert von $3000) und wir haben auch die Hausrats- und Hausversicherung mit der gleichen Firma, wofuer's einen Rabatt gibt. (So viel Rabatt macht das allerdings nicht aus). Ach ja, ausserdem haben wir auch einen 'non-claim' bonus, wie auch in D. gibt es Prozente, wenn Du mehrere Jahre unfallfrei gefahren bist. Diese Prozente gelten hier auch, d.h., wenn Du Deine deutschen Prozente nachweisen kannst, werden diese hier auch anerkannt, ich weiss aber nicht, ob das fuer Touristen auch so gehalten wird.
Viele Gruesse, Stefanie
Verfasst am: 21. 08. 2003 [01:55]
Stefanie-F
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 458
Hallo,
zum Autokauf selbst kann ich zu Birgits Beitrag nichts hinzufuegen, ausser evt. dass Du das Auto in einer Werkstatt (Tankstelle o.ae.) checken lassen kannst (kostet ca. $30) und dort wird Dir dann gesagt, ob der Preis in Ordnung ist. Das Fahrzeug wird allerdings nur grob durchgecheckt (sp?).
Fuer Versicherungen wuerde ich Dir empfehlen, bei mehreren anzufragen. Versicherungen hier sind fast ausschliesslich Vollkasko, mit Eigenanteil. Der Eigenanteil ist sehr hoch, wenn Du unter 25 Jahre alt bist (ca. $750-$1000), ansonsten wie Birgit geschrieben hatte so um die $250 - $300 fuer Neuseelaender und NZ residents.
Wir selbst waren bei AMI (war ich sehr zufrieden) und jezt sind wir mit unserer Bank versichert (BNZ). Diese arbeitet mit States Insurance zusammen und ist in unserem Fall sehr guenstig, ebenfalls schliesst die Galsschaden ein (den wir 3 mal gebraucht hatten), AMI verlangt dafuer extra.
Letzte Woche wurden Versicherungen im Programm 'Target' verglichen und NZI hatte da im Gesammten am besten abgeschlossen, vorallem Gebuehrenmaessig.
Ich hoffe das hilft Dir weiter,
Viele Gruesse, Stefanie
Verfasst am: 21. 08. 2003 [00:03]
Birgit aus Auckland
Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 1200
Hallo
Es gibt in Ellerslie am Racecourse am Sonntag morgen ein Car Fair. Versicherung: wir sind bei AMI, das ging sehr problem los. Du koenntest Dich schon vor dem eigentlichen Autokauf schlau machen bei denen. Wir haben dann einfach nachdem wir das Auto gekauft hatten bei ihnen angerufen und das wars dann. Die Rechnung wurde uns zugeschickt. Wir haben uebrigens nur third party versichert, weil wir ein aelteres Auto haben, das kommt um einiges billiger. Mach sicher, dass Du als Auslaender einen nicht zu hohen Selbstbehalt zahlen musst. Als permanent residence zahlen wir die ersten $250, als Auslaender ist das oft hoeher. kommt halt auf die "policy" an.
Wir haben beim Autokauf eigentlich immer gute Erfahrung mit dem Trade and Exchange gemacht. Aber dann unbedingt drauf achten, dass es wirklich eine Privatperson ist. Teilweise sind da richtige "Mafiosos" unter den Verkaeufern auch bei der car fairs. Sehr oft sind die Tachos zurueckgedreht usw. Vorsichtig wuerde ich schon sein! Du solltest uebrigens ein "credit check" von dem Auto machen, dass sicher machen dass jemand nicht irgendwelche Schulden auf dem Auto hat. Ich weiss jetzt nicht mehr ganz genau wie man das macht, aber beim AA oder bei der Post koennen sie Dir damit helfen.
Viel Glueck (das brauchst Du wirklich)
beim Autokauf
Gruesse
Birgit
Verfasst am: 20. 08. 2003 [23:41]
sigi91100
Themenersteller
Dabei seit: 20.08.2003
Beiträge: 1
Hallo,
wer kann mir denn ein paarTipps fuer den Autokauf in NZ geben?
Wo kann ich z. B. eine Versicherung finden? Gibt's da grosse Unterschiede?Was sollte ich sonst noch beachten?
Halte mich in Auckland auf und will mich am Wochenende mal auf den Automaerkten umsehen.
Im Voraus schon mal danke fuer Antworten
Gruesse von der Sigi

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.2003 um 23:05.]