Neuseelandhaus: Spezialist für Neuseeland, Treffpunkt für Neuseeland-Fans

Sie interessieren Sich für Manuka-Honig?
Klicken Sie bitte links in der Navigation auf "Zum Online-Shop"!

Weiterführendes zum Thema Neuseeland

  • New Zealand Herald - die größte neuseeländische Tageszeitung (Auckland)
  • The Dominion Post - eine weitere große Tageszeitung aus Neuseeland (Wellington)
  • Television New Zealand - Live-Streams vom führenden Anbieter digitaler Medien in Neuseeland
  • 360°-Neuseeland - Das Magazin mit der Rundum-Perspektive für Urlauber, Auswanderer und Professionals
  • Neuseeland-Newsletter - Alles von aktuellen Neuseeland-Themen über Reisetipps und Informationen zum Thema "Auswandern", bis hin zu neuseeländischen Rezepten, regelmäßíg per E-Mail
  • Neuseeland-Forum - Haben Sie spezielle Fragen zum Thema Neuseeland oder möchten Ihr Fernweh mit Gleichgesinnten teilen? Dann sind Sie in unserem Neuseeland-Forum genau richtig!

Währungsrechner

Nachrichten aus und über Neuseeland

Hier zeigen wir Ihnen einige Beiträge aus unserem hier zu abonnierenden Newsletter. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass die Artikel auf bereits länger zurückliegende Ereignisse verweisen.

 

 

Hobbiton feiert den Internationalen Hobbit-Tag

Hobbiton feiert den Internationalen Hobbit-Tag

Der 22. September ist ein besonderer Tag in der Fantasiewelt von Mittelerde, der sich Neuseeland voll und ganz verschrieben hat. An diesem Tag haben nämlich sowohl Bilbo Beutlin, der Held des „Hobbit“, als auch sein Neffe Frodo, Ringträger und Retter von ganz Mittelerde im „Herrn der Ringe“, Geburtstag.

Seit dem Tod von J.R.R. Tolkien im Jahre 1973, der die Fantasy-Welt von Mittelerde erschaffen hat, feiern Fans den Hobbit-Tag. Die einen gehen an diesem Tag konsequent barfuß, andere essen sieben Mahlzeiten oder schauen alle „Herr der Ringe“-Filme hintereinander (ein echter Marathon). Gleichzeitig gilt die gesamte Woche, in der der Hobbit-Tag liegt, als „Tolkien Week“, die mit Lesungen und anderen Veranstaltungen zelebriert wird.

Weiterlesen ...

Moturoa/Rabbit Island vor Nelson: wenn der Name nicht hält, was er verspricht

Moturoa/Rabbit Island vor Nelson: wenn der Name nicht hält, was er verspricht

Nördlich des sonnenscheinverwöhnten Städtchens Nelson, im südlichsten Knick der Tasman Bay, liegt Moturoa/Rabbit Island – die Kanincheninsel, wie wir unseren Kindern bereitwillig übersetzten. „Eine ganze Insel voller Kaninchen? Wie süß, das will ich sehen!“ Die Tochter war sehr enthusiastisch, und auch wir freuten uns auf eine Insel voller herumhoppelnder, kuscheliger Langohren.

Die nur etwa acht Kilometer lange und zwei Kilometer breite Insel liegt im Mündungsbereich eines breiten Flusses, des Waimea River – zwar schon richtig im Meer, aber das ist hier noch so flach, dass man die Entfernung bei Ebbe theoretisch auch zu Fuß überbrücken könnte.

Weiterlesen ...

Fakten über Neuseeland

Offizielle Namen
New Zealand (englisch)
Aotearoa (maorisch)
Landessprache
Englisch (de facto), Maori, neuseeländische Gebärdensprache
Hauptstadt
Wellington
Währung
Neuseeland-Dollar (NZD)
Fläche
269.652 km²
Einwohnerzahl
4.242.048 Zensus 2013
Bevölkerungsdichte
17, 46 Einwohner pro km²
Gründung
6. Februar 1840
(Vertrag von Waitangi)
Unabhängigkeit
26. September 1907 (Dominion)----25. November 1947
(Statute of Westminster Adoption Act 1947)----13. Dezember 1986
(Verfassung von 1986)
Nationalfeiertag
Waitangi Day (6. Februar)
Zeitzone
UTC+12 NZST
UTC+13 NZDT (Oktober bis März)

Alle Daten werden zur Verfügung gestellt von Wikipedia.org

Letztes Update: 04. 12. 2016